Kamelhaar

Kamele werden als Last- und Zugtiere gehalten. Heute ist die Haarerzeugung eine ebenso wichtige Einnahmequelle für die Tierhalter und schützt die Kamele vor dem Aussterben! Das genügsame Kamel wurde von der Natur mit einem perfekten Haarkleid ausgestattet. Denn in seiner Heimat, den Wüsten Afrikas und Asiens, muss es extrem große Temperaturschwankungen von + 40° bis - 50° überstehen. Das von den Jungtieren erst abgeworfene, so genannte "baby hair", ist besonders wertvoll. Diese Haare sind äußerst fein und weich.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 13 von 13

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Akzeptieren mehr erfahren
x