Liebe Kunden, wir sind vom 15.07.2019 bis zum 31.07.2019 im Urlaub.

Ingegerd

Ingegerd Logo


Ingegerd: skandinavisch-frisches Design und konsequent nachhaltig

Im schwäbischen Reutlingen ist ein Textillabel zu Hause, das sich durch ein frisches skandinavisches Design und eine konsequent sozial-ökologische Nachhaltigkeit auszeichnet. Ingegerd wurde von einer Dänin aus Kopenhagen ins Leben gerufen, die einst ihre Heimat für die Liebe verließ und nun im Süden Deutschlands zauberhafte Kuschelkissen und Decken, ökologisch nachhaltige Bettwäsche und entzückende Stofftiere herstellt. War sie zunächst für verschiedene bekannte Öko-Unternehmen freiberuflich tätig, machte sie sich 2009 endgültig selbstständig. Seitdem ist der Markenname Ingegerd ein fester Begriff in der Branche.

Die gelernte Weberin und studierte Textildesignerin Ingegerd Ribers setzt dabei in erster Linie auf IVN- (Internationaler Verband Naturtextilwirtschaft) und GOTS- (Global Organic Textile Standard) zertifizierte Stoffe sowie auf kurze Transportwege. In ihrer Werkstatt in Reutlingen sitzt Ingegerd Ribers oft selbst am eigenen Webstuhl, außerdem entwirft sie ihre Designs selbst. Kann ein Produkt einmal nicht in ihrer Werkstatt hergestellt werden, entscheidet sie sich für Produzenten in der Nähe, die sie sorgfältig auswählt. So werden beispielsweise ihre Decken in einem der Nachbardörfer gestrickt. Damit leistet sie nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Arbeitsplätze in Deutschland, sondern sie verringert auch gleichzeitig die CO2-Belastung.

Der frische, skandinavisch reduzierte Designstil und die erstklassige Materialauswahl (Fairtrade und 100 Prozent Öko) begeistern immer mehr Menschen. Kein Wunder, denn die Marke Ingegerd ist ein Label zum Wohlfühlen und Genießen. Die dezent glänzenden, glatten und wunderbar seidenweichen Stoffe ihrer Bettwäsche fühlen sich herrlich natürlich an, denn sie mussten sich zuvor keiner zusätzlichen chemischen Behandlung unterziehen. Gleichzeitig sind sie enorm strapazierfähig und zeichnen sich durch eine exzellente Verarbeitung aus. Allergiker dürfen sich auf eine bestmögliche Minimierung der allergischen Belastung freuen, da die ungebleichten Stoffe nach gültigen Ökotex-Standards und selbstverständlich ebenfalls in Deutschland bedruckt werden: mit ungiftigen Farben natürlich!

Ingegerd Ribers ist schon seit vielen Jahren Mitglied des Internationalen Verbandes Naturtextilwirtschaft e. V. (IVN), denn sie wünscht sich für die Textilwirtschaft in Deutschland mehr Ökologie. Ihre Produkte richten sich an Klein und Groß und präsentieren sich mal fröhlich-verspielt, mal stilvoll und elegant. Aus türkischer und indischer Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) kreiert die Dänin Textilien, die jedes Zuhause aufwerten und kompromisslos ökologisch sind.

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 24 von 37