Liebe Kunden, vom 24.07. bis zum 02.08. machen wir Sommerurlaub und schenken Ihnen 5% Rabatt auf alles!!!

Textillexikon - Belgian Linen

Belgian Linen

Textillexikon - Belgian LinenDer Flachsanbau und die Leinenweberei hat in Belgien eine lange Tradition. Flachs ist eine Faser, die natürlich und ursprünglich ist und deren Anbau ökologisch betrachtet viele Vorteile bietet.
Belgian Linen ist ein geschütztes Markenzeichen für Erzeugnisse von renommierten belgischen Unternehmen, die zum Teil auf eine mehr als 100jährige Firmengeschichte zurückblicken können. Diese Unternehmen haben sich strengen Kriterien verpflichtet. Sie produzieren nach hohen umweltschonenden und sozialen Richtlinien.

Das Belgian Linen Zertifikat wurde um das Jahr 1960 von der Belgian Linen Association entworfen. Das Ziel des Siegels ist es, Leinenerzeugnisse von höchster Qualität der belgischen Leinenweberindustrie auszuzeichnen. Produkte, die für die Auszeichnung mit dem Belgian Linen Zertifikat vorgeschlagen sind, müssen sich an einem strengen Qualitätsmaßstab messen lassen.
Die Leinengewebe müssen in Belgien gewoben sein und mindestens 85 % des Eigengewichts muss aus reinen Flachsfasern EU-europäischen Ursprungs bestehen. Der Verbraucher erhält mit dem Kauf einer Belgian Linen zertifizierten Ware ein Textilprodukt, das garantiert natürlich und ökologisch in Belgien erzeugt wurde und verschiedene Qualitätstests erfolgreich durchlaufen hat.